Galerie - PU Nunes, Lausanne

Erst seit wenigen Jahren verbindet eine Postautolinie Cheseaux an der Schmalspurbahn Lausanne - Echallens mit Cugy an der TL-Buslinie Lausanne - Froideville. Manuel Nunes aus Lausanne ist allerdings schon der zweite PU, nachdem Chantal Gumy aus Cheseaux, welche 2006 diesen MAN beschaffte, wegen Streit mit der Postauto-Direktion den Auftrag abgegeben hatte. Beim grosszügigen LEB-Bahnhof Cheseaux wartet der PU persönlich mit seinem Wagen die Abfahrtszeit ab. 3.2.2011.

Am anderen Ende entstand kurz zuvor diese Aufnahme vom selben Fahrzeug. Der Wagen wendet jeweils im Dorf und fährt dann dem TL-Bus entlang zur offiziellen Haltestelle Post, wo die Linie beginnt. Der TL-Bus aus Lausanne fährt nach wie vor ohne Taktfahrplan und verhindert so erfolgreich regelmässige Anschlüsse; Mindestens mit dem hier abgelichteten Mittagskurs funktioniert die Reise aber tatsächlich.

Ziemlich genau zwischen den beiden Anschlusspunkten liegt das langgezogene Dorf Morrens, aus welchem vor allem Schüler in beide Richtungen befördert werden. Auf dieser Aufnahme vom 3.2.2011 hat der Bus gerade seine Schüler in die Mittagspause entlassen, er fährt nun praktisch leer weiter nach Cheseaux, wo nicht nur der Zug nach Lausanne, sondern auch ein weiterer Bus nach Cossonay wartet.

Last Update: 19.02.2011