Willkommen im Nordkapp-Blog

Unterwegs durch Skandinavien mit Matthias Nötzli und Jonas Schaufelberger

God afton
Unglaublich, aber wahr: Bereits liegt unsere glorreiche Rückkehr mehr als zwei Wochen zurück. Noch unglaublicher: Wir haben es geschafft und nochmals sechs Reiseberichte aufgeschaltet; Jetzt fehlt nur noch der 13. Juli, auch hier kann es sich nur noch um Wochen handeln...
Gruss
Matthias&Jonas (29.7.2010)



Guetenabigmitenand!
Zum ersten Mal in diesem Nordischen Sommer hat uns vor kurzem während einem schönen Jazzfestival ein richtiges Sommergewitter überrascht und uns zurück in die JH gezwungen. Dafür gibts jetzt noch die letzten beiden Berichte vor der Rückkehr in die Schweiz (morgen in Kiel dürfte die Zeit wahrscheinlich nicht ausreichen). Auf der Heimreise auf wahrscheinlich nicht ganz direktem Weg werden wir die letzten Berichte zusammenstiefeln und am Tag nach unserer Ankunft ebenfalls aufschalten. Danke für das bisherige Interesse und die Geduld!
Matthias&Jonas (11.7.2010)



Guten Abend
Es geht schon fast unglaublich schnell. Ihr habt nun den 3. und 4. Juli dokumentiert - die nächsten beiden Übernachtungsorte (der Nachtzug nach Oslo und die uns schon bekannte dortige JH) lassen allerdings keine Uploads zu. Man hört also frühestens in 3 Tagen wieder von uns. Bis dahin: Ufwidrluege. (7.7.2010)



Salizäme!
Einmal mehr hat unsere Jugendherberge perfekten Seeblick - allerdings auf der falschen Seite. Wer sich wie Matthias an Fluglärm gewöhnt ist, schläft aber auch neben der Hauptstrasse gut, mindestens bis englische Zimmergenossen zu schnarchen beginnen. Trotz Müdigkeit haben wir aber wieder zwei Tagesberichte fertiggestellt und erfreut bemerkt, dass wir gar noch nicht soo weit im Rückstand sind. Wir wünschen gute, ruhige Nacht und werden und aus Bergen oder Oslo wieder melden!
Gruss Jonas&Matthias (6.7.2010)



Hej!
Unglaublich aber Wahr: Nochmals zwei Tagesberichte online! Wir haben den heutigen Tag in Andalsnes verbracht, eine Stadt, die leider nicht allzu viel zu bieten hat, wenn man den morgendlichen Bus Richtung Trollstigen nicht erwischt (den Schlaf haben wir allerdings dringend gebraucht). Dafür haben wir Netz und eine sehr gemütliche Jugendherberge, das ist ja auch nicht zu verachten. Morgen geht's dann vorübergehend in die Hauptstadt und übermorgen in den Osten des Landes mit Voss und Bergen als Hauptziele.

Gruss

Jonas&Matthias (3.7.2010)



Tschou zäme!
Die letzte Nacht über dem Polarkreis und gleichzeitig letzte Freinacht unserer Tour ist glimpflich abgelaufen und nach einer siebenstündigen Zugfahrt sind wir wohlbehalten in der Jugendherberge Grong angekommen, wo wir nebst bequemen Betten auch Netz angetroffen haben. Deshalb folgen nun auch weitere 3 Tagesberichte in der Hoffnung auf Leserschaft. Viel Spass!

Jonas&Matthias (1.7.2010)



Hallo! (In unserer aktuellen Unterkunft die meistgehörte Begrüssungsformel)
Nach einigen Tagen ohne Internetanschluss haben wir heute gleich zwei Fliegen auf einen Schlag: Netz - und grandiosen Sonnenschein. Das macht uns zuversichtlich, wenigstens in der übernächsten Nacht, die unsere letzte geplante Freinacht und gleichzeitig die letzte über dem Polarkreis sein wird, die Mitternachtssonne geniessen zu können. Wohl interessanter für euch: Wieder mal sind drei neue Tagesberichte online. Wir hoffen einmal mehr auf Resonanz und Kommentare. (Zur Erinnerung: Facebook hilft
Gruss von den sonnigen Lofoten, Alpen des Nordens und wie man sie sonst noch so zu nennen pflegt! Jonas&Matthias (29.6.2010)



Good Dag!
Aus unserer Jugi im wunderschönen Hammerfest - der Ausblick aus dem Fenster hat etwas von schweizer Berglandschaft versetzt mit norwegisch-roten Häusern - lassen wir euch unsere nächsten zwei Tagesberichte (21. und 22. Juni) zukommen. Eines vorgweg: Es wird kalt diesmal. Viel Spass also mit der Königsetappe! Über Feedback aller Art freuen wir uns übrigens immer sehr.
Matthias&Jonas (24.6. 2010)


Guetenabig mitenand!
Nur ein kurzer Blog diesmal, wir müssen morgen auf den Bus um 06:40... Wir haben heute angesichts des schlechten Wetters die Tagesberichte für den 19. und 20. fertiggestellt, sie können ab sofort angeschaut werden. In den nächsten Tagen folgt die hoffentlich lang ersehnte Berichterstattung von der "Königsetappe" vom 21.6., eines vorweg: Es gibt mehr zu berichten als erhofft, und es wird spannend...
Guetnacht mitenand! (23.6.2010)


HejHej!
Wir sitzen gerade im Hotelli Inari bei bester Mitternachtssonne vor dem Netbook und haben die ersten vier Tagesberichte unserer Skandinavien-Tour fertig verfasst und bebildert. Nachdem wir heute morgen den Polarkreis überquert und heute abend zum ersten Mal in unseren Leben Rentier gegessen haben, geht es morgen an unsere Königsetappe inklusive schlafloser Nacht am Nordkapp. Nachdem uns die Sonne in den letzten Tagen nicht gerade verwöhnte, hoffen wir natürlich, dort wenigstens mal kurz die nördlichste Mitternachtssonne Europas beobachten zu dürfen. Ihr hört dann mehr von uns, wenn wir wieder zurück in der vernetzten Zivilisation sind. Bis dahin: Viel Spass im dunkeln Süden!
Matthias&Jonas (20.6.2010)

Kleiner Nachtrag: Unter Diesem Link (http://www.facebook.com/pages/wwwjswintichnordkapp/136299229715877?v=info) kann unsere Website auf Facebook kommentiert werden!
Auf dieser Startseite gibt's immer die aktuellsten Infos zu lesen. Untenstehende Links führen zu den einzelnen Tagesberichten.

Anreise: Winterthur - Nordkapp

Der Hohe Norden: Norkapp - Bodö

Reise in den Süden des Nordens: Bodø - Bergen - Oslo

Zurück in die Schweiz: Oslo - Winterthur