Galerie - RhB Berinabahn (Rhätische Bahn)

Punt Muragl Staz, 3.6.2010
Die RhB-Unsitte, immer mehr Triebfahrzeuge mit Werbeanstrichen zu "verschönern", macht auch vor der Berninabahn nicht halt, wo inzwischen alle 6 ABe 4/4 III in einem Werbekleid unterwegs sind. Zwei solche Fahrzeuge ziehen hier den klassisch roten nachmittäglichen Bernina-Express südwärts. Man beachte die für diese Jahreszeit ungewöhnlich stark verschneiten Berge.

Surovas, 27.7.2010
Immerhin verkehren die neuen Allegra-Triebzüge vollständig werbefrei. Sie ersetzen ältere Triebwagen-Doppeltraktionen und kommen wie diese auch vor M-Zügen (Güterzüge mit Personenbeförderung) zum Einsatz, die auch am Abend ab 18 Uhr noch eine Reise über den Bernina ermöglichen.

Morteratsch, 18.12.2010
Häufiger sieht man die Fahrzeuge aber vor normalen Reisezügen, reine Triebwagenzüge oder eben einzelne Allegra sieht man auch im Winter, traditionsgemäss die schwächere Saison am Bernina, immer seltener.

Morteratsch, 28.7.2008

Morteratsch - Bernina Suot, 18.12.2010

Bernina Lagalb, 28.7.2010

Bernina Lagalb, 31.7.2008
Eine noch rein rote ABe 4/4-Doppeltraktion ist hier mit einem der früheren Morgenzüge am Pass zu sehen. Auch im Sommer werden mit diesen Verbindungen regelmässig Güter mitgegeben.

Bernina Lagalb, 31.7.2008
Vom Pass verschwunden sind die 9 ABe 4/4 II. Sie wurden komplett durch Allegra-Triebzüge ersetzt, die verbliebenen Fahrzeuge werden heute als Dienstfahrzeuge verwendet. Hier sind zwei der gut 40-jährigen Fahrzeuge mit dem ersten Morgenzug Poschiavo - St. Moritz zu sehen, der ausser den beiden Triebwagen nur mit einem Coop-Container unterwegs ist.

Bernina Lagalb, 31.7.2008
Bereits der 8-Uhr-Zug ab Pontresina ist dann aber mit 7 Wagen gut ausgelastet. Im Hintergrund der Piz Albris, wo einst die ersten Steinböcke angesiedelt wurden, nachdem sie zuvor ausgerottet waren.

Bernina Lagalb, 31.7.2008
Die Allegra-Triebzüge ermöglichen heute neben den Expresszügen noch einen Stundentakt über den Pass. Früher reichte es zwischen 9 und 11 Uhr nur für einen Zusatzzug bis Ospizio Bernina. Die beiden Triebwagen kehrten danach jeweils umgehend zurück nach Pontresina, wo sie sogleich einen Expresszug übernahmen.

Bernina Lagalb - Ospizio Bernina, 31.7.2008
Danach folgten 3 Express-Züge hintereinander: Der Berina-Express St. Moritz - Tirano, der Express Chur - Tirano und der "Heidi-Express" Davos - Tirano (ursprünglich als Heidiland-Bernina-Express Landquart - Davos - Tirano unterwegs, heute ebenfalls nur noch Bernina Express genannt. Alle Züge sind heute ausschliesslich aus Stadler-Panoramawagen gebildet.

Ospizio Bernina, 31.7.2008

Ospizio Bernina, 31.7.2008
Ein normaler Regionalzug unterwegs entlang dem Lago Bianco über die Berninapasshöhe. Gezogen wird der Zug von einer gemischten Doppeltraktion aus einem ABe 4/4 II und einer der beiden Zweikraftloks Gem 4/4. Aufgrund häufiger Störungen kamen solche Paare im letzten Jahr der ABe 4/4 II nicht mehr vor. Auch Doppeltraktionen aus ABe 4/4 II und III, während einigen Saisons so geplant und leistungsmässig ideal (zwei ABe II sind manchmal etwas schwach), wurden aus demselben Grund wieder aufgegeben.

Alp Grüm - Ospizio Bernina, 31.7.2008
wo kommt dieser Zug her? Die verschlungene Linienführung bieten zusammen mit den atemberaubenden Ausblicken ein einmaliges Bahnerlebnis, das für den Fotografen durch die wild zusammengewürfelten Kompositionen noch verstärkt wird.

Le Prese, 26.8.2010
Im Puschlav fährt die Berninabahn teilweise direkt auf der Strasse. In Le Prese entstand diese Aufnahme einer Doppeltraktion ABe 4/4 II mit einem Regionalzug. In ihrer letzten Sommersaison erhielten sie noch die Kleber vom 100-Jahr-Jubiläum der Berninabahn. Einige ihrer Vorgänger aus dem Eröffnungsjahr erlebten das Jubiläum ebenfalls - noch ein Jahr zuvor wären sie im täglichen Einsatz gestanden.

Miralago, 3.6.2010
Diese drei Bilder entstanden am Abschnitt zwischen Le Prese und Miralago, wo die Bahnstrecke dem Lago di Poschiavo entlang führt.

Miralago, 3.6.2010

Miralago, 3.6.2010

Miralago, 3.6.2010
Auch im kleinen Weiler Miralago schlängelt sich die Berninabahn der Strasse entlang - allerdings wurde hier eine Umfahrung gebaut, auf der schmalen Dorfstrasse gibt es kaum noch Verkehr.

Brusio, 26.8.2010

Last Update: 30.01.2011