Galerie - First Great Western

London Paddington
9.10.2009

Für den Fernverkehr in den Südwesten Englands beschaffte die First Great Western einst einige Adelante-Dieseltriebzüge. Die Züge haben sich nicht bewährt; Die über 30-jährigen HighSpeedTrains (HST, "Intercity 125") wurden dafür komlett umgebaut und fahren heute wieder den ganzen Fernverkehr...

Castle Cary
12.10.2009

Die beiden Hauptlinien führen ab London nach Bristol und Cardiff in den Westen bzw. nach Exeter, Plymouth und Penzance in den Südwesten. Während die schnellen Zugläufe weite Strecken ohne Halt fahren...

Castle Cary
12.10.2009

...gibt es einzelne langsamere Verbindung, die jede grössere Landstation bedienen. 8:18-Service Paddington - Exeter ist so ein Zug, hier aufgenommen im kleinen (und für den HST zu kurzen) Statiönchen Castle Cary in Somerset.

Castle Cary
12.10.2009

Der Regionalverkehr im Südwesten wird, wie auch (noch) der komplette Fernverkehr mit Dieseltriebzügen abgewickelt. Allgegenwärtig sind die "Sprinter" der Class 150, hier zu sehen auf einem "Stopping Service" Weymouth (17:00) - Bristol Temple Meads.

Castle Cary
12.10.2009

Längere Zugläufe werden auch von der Nachfolgegeneration Class 158 "Express Sprinter" gefahren. Dieser Zug, unterwegs von Gloucester nach Weymouth, trägt das "Local Lines"-Design: Alle Linien sind zusammengesetzt aus Namen von Ortschaften und Sehenswürdigkeiten der Region.

Last Update: 23.12.2010