Galerie - Transports Publics Fribourgeois (TPF), Autobus

Romont, 21.5.2011
Bereits über 40 Volvo 8700LE stehen bei den TPF im Linieneinsatz. Am Bahnhof Romont, einem wichtigen Bus-Knoten im Kanton, trafen sich an diesem Samstagabend zwei der Fahrzeuge.

Romont, 21.5.2011

Châtel-St-Denis, 21.4.2008

Estavayer-le-Lac, 31.8.2009
Ebenfalls zahlreich vorhanden sind die 2000-2002 beschafften Citaro Ü-Standard- und Gelenkwagen. Stationiert sind die Fahrzeuge im ganzen Kanton, dieser Bus beispielsweise ist ab Estavayer-le-Lac im Einsatz.

Düdingen, 14.1.2011
An verschiedenen Orten kommt das Netz auch mit demjenigen von PostAuto in Berührung. Symptomatisch für die TPF allerdings die schlechte Verknüpfung und der fehlende Takt. Während hier das PostAuto nach Kerzers den Anschluss aus Bern und Fribourg abwartet, fährt der TPF-Bus ohne Anschluss und praktisch leer bergwärts...

Palézieux, 11.8.2010

Lugnorre, 14.1.2011
Zwischen Sugiez und Lugnorre haben die TPF im Dezember 2010 im Zuge eines Linientauschs PostAuto Schweiz abgelöst. Der Citaro Ü wird von Subunternehmer Wieland betrieben, gehört aber der TPF.

Oron-la-Ville, 20.4.2009
Von der noch 2007 vorhandenen riesigen Fülle an alten Fahrzeugen sind heute fast nur noch die Volvo B10M aus 1994/95 mit Lauber- oder RJ-Aufbau übriggeblieben. Sie kommen aber Montag-Freitag noch recht häufig auf dem ganzen Netz zum Einsatz.

Fribourg, 29.9.2007
Ebenfalls praktisch verschwunden ist inzischen die grüne Bemalung, die während fast zweier Jahrzehnte das Bild des GFM-Busbetriebs prägte.

Bif. Cerniat, 23.4.2010
Anfang 2010 immer noch in grün unterwegs war dieser Volvo/Hess B10MA-Gelenkwagen mit der eigentlich NAW-typischen Front. Das Fahrzeug ist hier im Einsatz auf einem Schülerkurs ins Vallée de la Jogne nach Charmey.

Romont, 31.8.2009
Wenigstens ein NAW, aber noch immer mit der "falschen" Front: Die BU5-25 von TPF wurden inzwischen ebenfalls ausangiert und in den Export gegeben.

Last Update: 22.05.2011