Galerie - Travys

Le Brassus, 21.4.2008
Die Travys, erst vor wenigen Jahren aus Fusion der meterspurigen Yverdon-Ste-Croix-Bahn und der normalspurigen PBr (Le Pont-Brassus), zählt zu den wenigen Privatbahnen, die sowohl Normal- als auch Meterspurstrecken befahren. Auf der Normalspurigen PBr-Linie kommen zwei NPZ in SBB-Bauart zum Einsatz, inzwischen mit einem Niederflurzwischenwagen zu Domino erweitert und umgebaut.

Le Brassus, 21.4.2008
Für den Schülerverkehr zwischen Le Brassus und Le Pont ist ein zweiteiliger Pendelzug ex Mittelthurgaubahn vorhanden, als Zwischenwagen dient ein NPZ-Fahrzeug aus dem Val-de-Travers. Diese Aufnahme der etwas unpassenden Kombination entstand im alten Bahnhof Brassus, der heute in dieser Form nicht mehr existiert.

Vuiteboeuf, 29.9.2007
Zwischen Yverdon und Ste-Croix fahren Meterspurzüge. Dass man auch mit einem kleinen Fahrzeugpark dem Fotografen einige spannende Kompositionen bieten kann, zeigen diese drei Aufnahmen. Hier zu sehen ist einer der noch 2 (ursprünglich 3) Be 4/4 aus 1981. Mangels passendem Steuerwagen ist ein BDt eingereiht, der vor einigen Jahren durch Umbau aus einem Zweitklasswagen entstanden ist. Er war für die inzwischen ausrangierten älteren Triebwagen gedacht.

Essert-sous-Champvent, 17.9.2009
Um nebst den beiden niederflurigen GTW einen dritten niederflurigen Zug anbieten zu können, wurde bei Stadler ein Niederflursteuerwagen bestellt, der optisch weitestgehend aus einer einzelnen GTW-Hälfte besteht. Er wird zusammen mit einem Be 4/4 eingesetzt, hier wegen der abendlichen Pendlerspitze mit einem (zum Be 4/4 passenden) Bt am anderen Zugende verstärkt.

Vuiteboeuf, 29.9.2007
Einer der 2.Klasswagen aus den 60er-Jahren ist noch in seiner ursprünglichen Form erhalten geblieben. Hier ist er in einem klassischen Be 4/4-Pendelzug eingereiht.

Last Update: 30.01.2011